Europäische Politiker Arbeitsessen Gemeinschaft

Juxpapier Europäische Politiker Arbeitsessen Gemeinschaft

Genussschein (Juxpapier), DIN A 4 quer, ohne Kupons, nicht entwertet
Essen, 1997, # ohne Nummer

Abb. Karikatur von bekannten Politikern hinter rundem Tisch mit Kulinarischem und „Euro“, darunter symbolhaft das Volk

Text:

„Der Inhaber dieses Genuss-Scheins ist gemäss den Statuten des Europäischen Gourmet-Rates vom 29.02.1995 mit 5000 Kalorien an den Diäten der EURO Politiker AG beteiligt“.
„© Art Unica Collection“

Die Wertpapiere stammen aus meiner Sammlung und sind unverkäuflich.
In dieser Auflistung fehlende Papiere besitze ich noch nicht, gerne erwarte ich Ihre Angebote.


Essen und Trinken spielen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eine große Rolle, besonders in Form des Arbeitsessens. Es gibt das einfache und das gehobene Arbeitsessen. Das einfache Arbeitsessen dient der Zeitersparnis und besteht im württemberigischen Landesteil in der Regel aus gebutterten Laugenbrezeln. Diese machen die Finger fett. Die Folge sind Fettflecken in den Akten. Um wegen dieser Fettflecken nicht schief angesehen zu werden, empfiehlt es sich, die Urheberschaft abzuleugnen, etwa durch den Vermerk: „Vorstehender Fettfleck stammt nicht von dem Unterzeichneten.“ Das gehobene Arbeitsessen dient der Lähmung von Geist und Willen bei Verhandlungspartnern und besteht aus mehreren Gängen und Weinen. Besonders günstig ist im übrigen die Verabreichung von Nudeln oder Spätzle mit einer dünnen Sauce, weil deren Verzehr schwierig ist, wenn man Krawatte und Anzug nicht bekleckern will. So lässt sich eine zusätzliche Ermüdung erreichen. Der gleiche Effekt ist auch mit Hummern zu erzielen, aber auf kostspieligere Weise. Wenn man in den Hummer hineinsticht, kommt meistens der Saft dort heraus, wo man es nicht vermutet.
Manfred Rommel, dt. Politiker (CDU)


Europaparlament
Europäisches Parlament

Fenster schließen

Zur Startseite

Diese Seite drucken