Ewing Oil Company

Juxaktie Ewing Oil Company

Aktie (Juxaktie) über 100 shares, ca. DIN A 4 quer, ohne Kupons, nicht entwertet
ohne Ort, April 1, 1979, # 674

Abb. Vignetten mit Ölfeldern, Ewing-Farm und mehreren Adlern sowie teilnehmenden Schauspielern an der Filmserie der 80-iger Jahre (J.R., Miss Ellie, Lucy, Jock, Bobby, Pam, Sue Ellen). Die Leerzeile ist dazu gedacht einen Namen einzusetzen.

Dallas war eine US-amerikanische Fernsehserie von 1978–1991, die in der gleichnamigen texanischen Stadt Dallas spielte und das Schicksal der fiktiven Familie Ewing darstellte. Sie zählte zum Genre der Seifenopern. Gedreht wurden insgesamt 356 Folgen und drei Filme. Die berühmte Titelmelodie schrieb Jerrold Immel.
Die Geschichten von Dallas handelten von Geld, Macht, Intrigen und Öl. John Ross Ewing Jr. (J.R.) war der älteste Sohn und Firmenchef des Unternehmens Ewing Oil, das sein Vater John Ross Ewing Sr. (Jock) vor langer Zeit gegründet hatte. Die Ewings lebten auf der Southfork Ranch, einem großen Anwesen, nicht allzu weit entfernt von Dallas. Sie waren eine große Familie, aber nur ein Teil von ihr lebte auf der Ranch. Dazu gehörten Jock und Eleanor, die von allen liebevoll Miss Ellie genannt wurde. Sie waren die Eltern der drei Söhne, John Ross jr. („J.R.“), Robert James („Bobby“) und Gary. Lucy, Garys Tochter, die mit ihren Eskapaden ihrer Familie manches Mal Kopfzerbrechen bereitete, war bei ihren Großeltern auf der Ranch aufgewachsen. Sie hatte anfänglich eine heimliche Affäre mit dem Vorarbeiter Ray(mond) Krebbs. Bobby, der jüngste Sohn der Familie, hatte erst ein heimliches Verhältnis mit Pam(ela) Barnes, der Schwester von Cliff Barnes, dem größten Konkurrenten und Erzfeind von J.R. Während Ray versuchte, Lucy loszuwerden, heirateten Bobby und Pam.

EWING OIL COMPANY

Juxaktie Ewing Oil Company

Aktie (Juxaktie) über 100 shares, ca. DIN A 4 quer, ohne Kupons, nicht entwertet, gelb
ohne Ort, April 1, 1982, # 26

Abb. Vignetten mit Ölfeldern, Pferde neben Wappen und mehreren Adlern sowie teilnehmenden Schauspielern an der Filmserie der 80-iger Jahre (J.R., Miss Ellie, Lucy, Jock, Bobby, Pam, Sue Ellen). Die Leerzeile ist dazu gedacht einen Namen einzusetzen.
dito violett, # 89

Aktie (Juxaktie) über 100 shares, ca. DIN A 4 quer, ohne Kupons, nicht entwertet, weinrot
ohne Ort, April 1, 1983, # 683

Abb. Vignetten mit Ölfeldern, Pferde neben Wappen und mehreren Adlern sowie teilnehmenden Schauspielern an der Filmserie der 80-iger Jahre (J.R., Miss Ellie, Lucy, Jock, Bobby, Pam, Sue Ellen). Die Leerzeile ist dazu gedacht einen Namen einzusetzen.

EWING OIL COMPANY OF DALLAS

Juxaktie Ewing Oil Company

Aktie (Juxaktie) über 100 shares à 25 $, DIN A 4 quer, ohne Kupons, nicht entwertet
ohne Ort, ohne Datum, # 07918

Abb. Dekorationsaktie mit Vignette mit Bohrtürmen in Industrielandschaft.

Ewing family
Die Ewing-Familie

Die Wertpapiere stammen aus meiner Sammlung und sind unverkäuflich.
In dieser Auflistung fehlende Papiere besitze ich noch nicht, gerne erwarte ich Ihre Angebote.

Fenster schließen

Zur Startseite

Diese Seite drucken